Die Region erkunden

Inmitten des Nationalparks Schwarzwald rund um Baiersbronn finden Urlauber vielfältige naturerlebnisreiche Angebote sowohl für einen entspannten Erholungsurlaub als auch für aktive Feriengestaltung und Sport. Dazu gehören eine große Zahl gut ausgebauter und dokumentierter Wanderrouten, reizvolle Strecken für Radwanderungen mit der ganzen Familie oder für ambitionierte Radsportler, auch in den Wintermonaten nutzbare Bäder und andere Wellnessangebote sowie umfangreiche Wintersportmöglichkeiten.

Spitzenküche

Natürlich präsentiert sich der Schwarzwald auch als Kultur- und kulinarische Genussregion, so dass für jeden Bedarf passende Attraktionen und Ausflugsziele mit Schwarzwälder Charme zur Verfügung stehen, die von Baiersbronn-Tonbach aus leicht zu erreichen sind. Herausragend in Baiersbronn ist die Konzentration von Restaurants der Spitzenklasse. So sind Hotel Sackmann mit einem Stern und Hotel Bareiss sowie die Traube Tonbach mit 3 Sternen dekoriert. Die Schwarzwaldstube der Traube Tonbach wurde aktuell im weltweiten Restaurantranking La Liste in Paris mit Platz 1 ausgezeichnet, als bestes Restaurant der Welt.

Highlights

Einen guten Überblick der touristischen Infrastruktur finden Sie auf der Website der Stadt Baiersbronn: www.baiersbronn.de. Einige der Möglichkeiten, die Region während Ihres Aufenthalts näher kennenzulernen, haben wir für Sie herausgegriffen:

Wandern

Die Region um Baiersbronn bietet ideale und extrem vielfältige Wandermöglichkeiten. Auf 550 km Wanderwegen stehen thematische Rundwanderwege mit Einkehrmöglichkeiten zur Verfügung, die individuell oder begleitet von Wanderführern genutzt werden können. Vor Ort im Wander-Informationszentrum, über elektronische Hilfsmittel wie Tourenguides, die Nationalparkregion-App und einen Tourenplaner können Wanderfreund/innen sich umfassend informieren und individuell ihre Touren auch schon im Vorfeld des Urlaubs planen.

Weitere Infos:
baiersbronn.de/de-de/natur/wandern
unterwegs-im-murgtal.baiersbronn.de/

Genuss-Wandern

Im Umfeld von ca. 2,5 km der Ferienwohnung laden gleich zwei erstklassige Hütten Wanderer zum genussvollen Rasten ein:

  • Die vom Hotel Bareiss bewirtschaftete Wanderhütte Sattelei, auf 706 Metern Höhe zwischen Mitteltal und dem Tonbachtal gelegen, steht ganzjährig für eine kleine Erfrischungspause, einen zünftigen Vesper oder Kaffee und Kuchen zur Verfügung.
    Infos: bareiss.com/wanderhuette-sattelei.html
  • Das Hotel Traube Tonbach betreibt ebenfalls eine romantische Blockhütte, die ganzjährig Mi bis So von 12-18 Uhr geöffent ist. Die Hütte mit Blick übers Tonbachtal bietet erfrischende Getränke, hausgemachten Kuchen und leckere Gerichte zur Stärkung für große und kleine Wanderer.
    Infos: traube-tonbach.de/restaurants-bar/blockhuette/
Mountainbiken

Nicht weniger attraktiv als die Wanderungen sind Mountainbike-Touren rund um Baiersbronn. Das Wegenetz für Biker/innen, das sich teilweise mit dem der Wanderrouten überschneidet, umfasst 400 Kilometer, die sich auf elf Mountainbike-Touren verteilen. Die haben eine Länge zwischen 13 und 81 Kilometern, richten sich an alle Leistungsklassen und können individuell oder mit Führung gefahren werden. Ein Bike- und Ausrüstungsverleih, Infos und aktuelle Wegesperrungen und ein digitaler Tourenplaner machen es leicht, seine Touren stressfrei zu planen und durchzuführen.

Weitere Infos:
baiersbronn.de/de-de/natur/mountainbiking
komoot.de/collection/1192244

Ellbachseeblick

Nahe Baiersbronn bietet eine 10 Meter über dem Waldboden errichtete Aussichtsplattform aus Douglasienholz einen atemberaubenden Ausblick über den Ellbachsee und die umgebende Landschaft des Ellbachtals. Der Ausblick kann z. B. im Zuge des Seensteigs, eines der ausgezeichneten Wanderwege um Baiersbronn, genossen werden und ist während der Sommermonate zugänglich.

Weitere Infos:
baiersbronn.de/de-de/natur/wandern/mehr-etappen-wege

Kulturpark Glashütte Buhlbach

Für einen regionalgeschichtlichen Rückblick empfehlen wir den Besuch der historischen Glashütte in Baiersbronn-Buhlbach, die während der Sommermonate von Besuchern besichtigt werden kann. Die Hütte ist ein einmaliges Zeitzeugnis über die Geschichte der Schwarzwälder Glasherstellung, denn die nocn erhaltenen Gebäude sind die letzten historischen Glashüttengebäude im Schwarzwald. Das Besondere: In dieser Hütte wurde mit Erfolg die druckfeste Champagnerflasche, der "Buhlbacher Schlegel", entwickelt, und mundgeblasen in alle Welt exportiert.

Weitere Infos:
baiersbronn.de/de-de/entdecken/glashuette

Murgels Spielhaus

Während sich die (Groß-)Eltern entspannen können, bietet „Murgels Spielhaus“ in Baiersbronn eine erlebnisreiche Kinderbetreuung mit Basteln, Malen, Backen, Kochen, Spielen und Toben. Namensgeber Murgel ist das Maskottchen von Baiersbronn. In dem Haus erfahren die Kinder viel Abwechslung, u. a. in einer Wasserwelt mit Forellenhotel, einer Wurzelhöhle mit Diamantenstaub, einem Feuerberg mit Lavakissen und Baumkronen, in denen Luftgeister wohnen, und einem großen Spielbereich mit Kletterparcours im Garten.

Weitere Infos hierzu und weiteren Angeboten für Kinder in Baiersbronn:
https://www.baiersbronn.de/de-de/entdecken/kinder